Ehrenämter in der Kirchgemeinde

Ein Hausmeister hat auch nur zwei Hände!

Doch manchmal braucht es vier, sechs oder acht, um die Arbeit zu bewältigen. Seien es Aufbauarbeiten wie beim Krippenspiel, den Pfarrhofgottesdiensten oder beim Gemeindefest. Nicht nur die Freiluftveranstaltungen müssen gut beschallt werden. Dafür braucht es Tontechniker, die sich mit Mischpult, Verstärker und Lautsprecherboxen auskennen. Sowohl in Bannewitz als auch in Leubnitz gibt es ein Außengelände. Hier sind gärtnerische Pflegearbeiten nötig! Hinzu kommen auch kleinere Baumaßnahmen, die wir in Eigenleistung erbringen. Einerseits bieten wird die Gelegenheit, sich ganz praktisch in die Gemeinden einzubringen und zum Gelingen des kirchlichen Lebens in Bannewitz und Leubnitz beizutragen. Jeder und jede hat eigene Gaben und Fähigkeiten, die hilfreich und nützlich für andere sind. Übrigens: In Bannewitz gibt es bereits ein Gartenteam und einen Techniker! Andererseits wäre es für mich als Hausmeister gut, in manchen Situationen eine helfende Hand zu haben, zum Tragen, zum Bauen und, und, und... Alle, die kontinuierlich mittun oder bei einem Projekt mithelfen möchten, sind herzlich dazu eingeladen. Das Maß der Hilfe und was für einen gut ist, bestimmt jeder selbst. Für Fragen, Absprachen und Koordination können Sie mich gern anrufen: 0151-12729279.
Freundlich grüßt Michael Melerski

Begrüßungsdienst

Der Begrüßungsdienst empfängt die Gottesdienstbesucher und teilt die Gesangbücher aus.

Kirchencafé

Beim Kirchencafé im Anschluss an den Gottesdienst ist Gelegenheit, ungezwungen miteinander ins Gespräch zu kommen und Gemeinschaft zu erleben. Dafür suchen wir Helfer, die Kaffee und Tee kochen, das Geschirr bereitstellen und alles auch wieder abwaschen.

Schaukasten

Den Schaukasten zu gestalten ist eine kreative Aufgabe. Im Schaukasten wird über die Arbeit unserer Kirchengemeinde informiert und zu Veranstaltungen eingeladen.

Besuchsdienst

Geburtstagsbesuche für ältere Gemeindeglieder sind die Hauptaufgabe des Besuchsdienstkreises.

Lektoren

Die Lektoren übernehmen die gottesdienstlichen Lesungen.