Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert und in Kürze abgeschaltet.
Besuchen Sie uns auf www.kirchspiel-dresden-sued.de

Wahljahr 2024 - Unser Kirchspiel als Teil unserer Gesellschaft

Als Kirchenvorstand des Kirchspiels Dresden Süd nehmen wir Stellung zu den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und den anstehenden Wahlen in diesem Jahr.
Wir rufen die Gemeindeglieder unseres Kirchspiels Dresden Süd auf, in diesen Zeiten entschieden für die christlichen Überzeugungen einzutreten! Das verpflichtet dazu, die unantastbare Würde eines jeden Menschen anzuerkennen, die daraus erwächst, dass jede und jeder einzelne als ein Ebenbild Gottes geschaffen wurde. Das Gebot der Nächstenliebe gilt deshalb uneingeschränkt allen Menschen und ist im politischen Handeln umzusetzen.
Statt Misstrauen zu säen und Hass zu verbreiten, wollen wir eine Gesellschaft, die stark wird dadurch, dass Menschen achtsam miteinander umgehen und niemanden ausgrenzen. Wir achten auch die Schöpfung Gottes und sehen ein gesamtgesellschaftliches Engagement für deren Bewahrung als notwendig an.
Aus der geschichtlichen Erfahrung nationalsozialistischer und kommunistischer Diktaturen stehen wir ein für eine offene und freie Gesellschaft, in der die Vielfalt der Meinungen gehört und jeder Mensch ohne Einschränkung respektiert wird.
Wir unterstützen die elementaren Werte der Demokratie, da wir in einer solch verfassten Gesellschaft mit Grundordnung und Gewaltenteilung die besten Möglichkeiten zur Entfaltung des freiheitlichen Lebens aller und zur Wahrung unseres christlichen Glaubens erkennen.
Wir fordern alle Menschen auf, sich für den Zusammenhalt der Gesellschaft stark zu machen, sich für den Frieden einzusetzen und Demokratie zu leben.
Wir bitten Sie daher:
Gehen Sie in den nächsten Wochen wählen. Machen Sie von Ihrem Stimmrecht verantwortungsvoll Gebrauch und legen Sie Ihrer Wahlentscheidung das christliche Menschenbild zum Wohle aller Menschen zugrunde.
Der Kirchenvorstand des Kirchspiels Dresden Süd
beschlossen in der Sitzung am 19. März 2024

Zurück