Pfadfinder

 

"Gott hat uns eine Welt zum Leben gegeben, die voller Schönheiten und Wunder ist. Er hat uns nicht nur Augen gegeben, um sie zu sehen, sondern auch Verstand, sie zu verstehen, wenn wir nur die Vernunft haben, sie in diesem Licht zu sehen."
Aus: Baden-Powell (Gründer der Pfadfinderbewegung), Letzte Botschaft an die PfadfinderInnen

Stamm „Heiliger Born“
Unser Stamm ist im Verband Christlicher Pfadfinder (VCP Sachsen) verankert.
Wir verstehen uns als Teil der weltweiten Pfadfinderbewegung.
Er wird im Wesentlichen von Kindern und Jugendlichen gestaltet und geleitet.

Ziele

1. Wahrnehmung
...der eigenen Person mit Bedürfnissen, Fähigkeiten und Grenzen
...der anderen mit ihren Bedürfnissen, Fähigkeiten und Grenzen
...der Schöpfung, von Sinnhaftigkeiten, von Gott

2. Verantwortung und Verbindlichkeit
...Verantwortung gegenüber sich selbst, anderen und Gott
...Pfadfinder üben sich in Verbindlichkeiten ein und gestalten Gemeinschaft

3. Fähigkeiten und Fertigkeiten
...Pfadfinder lernen verschiedene Fertigkeiten
... Pfadfinder entdecken ihre Fähigkeiten und bringen diese ein

4. Beteiligung
... Pfadfinder sollen Gemeinschaft und Prozesse selbst bestimmen

Gruppe/Projekt Teilnehmer Zeit Ort
Wölflinge
2 Gruppen
(Projekt mit 68. Grundschule)
2. – 4. Klasse
Schüler 68. Grundschule,
pro Gruppe max. 20 Plätze
Mittwoch, 16:00–18:00 Uhr
im 14-tägigen Wechsel
Pfarrhof
Jung- / Pfadfinder /
Range Rover
5. – 12. Klasse Montag, 17:00–18:00 Uhr Pfarrhof
Stammestreffen ab 7. Klasse monatlich,
Mittwoch, 18:30 – 21: 00 Uhr
Pfarrhof
Lagerfahrt gesamter Stamm jährlich  

Projekt "Abenteuer Pfadfinden" für Jugendliche

Was machen Pfadfinder?

Habt Ihr Interesse Näheres zu erfahren?
Hier gibt es Informationen zum Projekt