Ökumenischer Arbeitskreis

Indien – ein Land der Gegensätze und vieler Religionen
Im Gespräch mit Pater Jobin, Indien, Steyler-Missionar,

Indien ist eines der größten Länder der Erde und die Informationen, die zu uns dringen, sind sehr gegensätzlich: Hochkultur und Forschung an der Weltspitze auf der einen und große Armut und Not auf der anderen Seite. Die Gesellschaft wird durch viele Religionen geprägt.

Welche Rolle spielen dabei die Christen und wie beeinflusst die indische Kultur das Christsein?  

Dienstag, 16. April 2024, 19.30 Uhr
St. Petrus Dresden Strehlen, Gemeindezentrum, Dohnaer Straße 53

Zurück