Geschichte Israels - alt und neu

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen in Israel und Palästina wurde ich gebeten, die beiden Vorträge zur Vorbereitung unserer Israelreise öffentlich zu machen. So wird es am 18.01., um 19:30 Uhr eine Themeneinheit zur Alten Geschichte Israels geben, die bis zum Jahr 135 n. Chr. reicht. Und am 08.02., 19:30 Uhr beschäftigen wir uns mit der Neueren Geschichte Israels, die von der zionistischen Bewegung mit dem Ziel der Staatsgründung bis in unsere Tage reichen wird. Unter anderem können so die Spannungen des Nahostkonflikts besser verstanden werden.
Auch wenn Sie nicht an der Reise teilnehmen, sind Sie herzlich zu diesen Informationsabenden ins Paulinum (Altleubnitz 1) eingeladen.
Tobias Hanitzsch

Zurück